Rezept: Kurkuma- und Ingwerpulver

Zurück zur Übersicht

Rezepte & mehr

Gewürzpulver aus Ingwer und Kurkuma lassen sich ganz einfach zu Hause herstellen. Alles was Sie dafür brauchen ist einen Backofen und einen leistungsstarken Mixer. Rezept von Shiruna, My Elephant Kitchen

Zutaten für ein Backblech

Zubereitung:

  1. Kurkuma- und Ingwerwurzeln gut in lauwarmem Wasser abwaschen, bis sie komplett sauber sind. Mit einem Geschirrtuch abtupfen, um sie zu trocknen.
  2. Die Wurzeln in etwa 3 Millimeter dicke Scheiben schneiden. Sie können ein Messer dazu verwenden – einfacher ist es jedoch mit einer Küchenmaschine oder einem Gemüsehobel.
  3. Ofen auf 100 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.
  4. Streifen getrennt flach auf dem Backpapier auslegen. Achten Sie darauf, dass die Stücke nicht überlappen, damit alle gleichmässig getrocknet werden.
  5. Im Ofen etwa 3 Stunden lang trocknen lassen. Dünne Kochkelle in die Ofentür klemmen, damit die Feuchtigkeit aus den Wurzeln austreten kann.
  6. Blech aus dem Ofen nehmen. Falls Sie noch weiche oder feuchte Stellen erkennen können, für weitere 15 bis 30 Minuten backen, bis alle Stücke komplett trocken sind.
  7. Blech etwa 5 Minuten auskühlen lassen. Nun sollten sich die Ingwerstücke wie ein Kartoffelchip zerbrechen lassen. Falls die Stücke noch faltbar sind, sollten Sie den Ingwer und Kurkuma noch länger im Ofen trocknen lassen.
  8. Wurzelstücke für weitere 15 Minuten abkühlen lassen.
  9. Getrocknete Ingwer- und Kurkumastücke separat in einen Hochleistungsmixer oder Küchenmaschine geben und mixen, bis ein Pulver entsteht. Alternativ geht das auch mit einer Kaffeemühle.
  10. Pulver in luftdicht verschlossenen Gefässen aufbewahren und vor Feuchtigkeit schützen. So hält es sich bis zu einem Jahr.

Verwendungs-Idee: Gewürzmix für Golden Milk

Zutaten:

  • 140g Kurkuma-Pulver
  • 70g Ingwer-Pulver
  • 60g Zimt, gemahlen
  • 50g Muskatnuss, gemahlen
  • 50g Schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung: Mischen Sie alle Gewürze und füllen Sie sie in ein luftdicht verschlossenes Gefäss. Rühren Sie jeweils 1 bis 2 Esslöffel des Gewürzmix in eine Tasse Milch Ihrer Wahl. Nach Belieben süssen.